Die Bindung von MitarbeiterInnen an das Unternehmen allein durch das Arbeitsverhältnis gehört der Vergangenheit an.

Bild

Andere Erwartungshaltungen und ein Wertewandel der Generationen, eine neue Arbeitswelt durch Globalisierung und Digitalisierung sowie ein verstärkter Kampf um die Arbeitskräfte durch den Demographie-Knick erfordern für den Unternehmenserfolg umso mehr eine erfolgreiche und glaubhafte Arbeitgebermarke – das Employer Branding.

Ablauf


Implementierung


Ziel:
Die Verankerung der Arbeitgeberpositionierung im Unternehmen als auch nach außen. Je nach Unternehmen sind die Stellschrauben, an denen für eine positive Arbeitgeberorganisation gedreht werden können, sehr unterschiedlich und zahlreich.

Inhalte:

  • Verankerung der Positionierung in der Organisation durch Trainings, Workshops und/oder Coachings
  • Verankerung der Positionierung in der Organisation durch Arbeitskulturverbesserung (wie z.B.: Arbeitsplatzgestaltung, HR-Maßnahmen (intern und extern), Abläufe und Prozesse, interpersonelle Kommunikation, Leitbild
  • interne Kommunikation: Positionierung entsprechender Inhalte in den jeweiligen Kanälen der internen Kommunikation als auch Verankerung in der Kommunikationskultur (interpersonell wie digital)
  • externe Kommunikation: Positionierung entsprechender Inhalte in den jeweiligen Kanälen der externen Kommunikation zu den Ziel- und Dialoggruppen, Erscheinungsbild & Werbemittelgestaltung
  • Festschreibung in einem Dokument (Employer Branding Manual)

Employer Branding Management


Ziel:
Mit der Verankerung allein ist es nicht getan – die Definition der Zuständigkeiten sowie die stetige Kommunikation der Inhalte sind für ein langfristiges, erfolgreiches Employer Branding unabdingbar.

Inhalte:
  • Zuständigkeiten des Employer Branding
  • Planung der zukünftigen Inhalte und Maßnahmen
  • Planung der zukünftigen Kommunikation
  • Gruppe42 übernimmt bei Bedarf auch gerne das Employer Branding Management für das Unternehmen oder ist in diesem Bereich weiterhin als Berater und Sparring Partner tätig


Einen Klick zurück
Gruppe42 auf facebookGruppe42 auf linkedin